Warum ein warmes Frühstück wichtig ist und wie ein Solches aussehen kann

Vielleicht kennst du das Sprichwort: “ Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler“.

Hier erfährst du, warum daran viel Wahres ist.

Das Frühstück ist die wertvollste Mahlzeit des Tages, da am Morgen die Verdauungskraft am stärksten ist. Die Nahrung kann dann am besten aufgenommen und verarbeitet werden.

Das Frühstück sollte warm sein, damit dein Verdauungsfeuer unterstützt wird.

Alles, was kälter als deine Körpertemperatur ist, muss dein Magen erst erwärmen.

Das verbraucht deine Energie und wenn die Nahrung oft kalt ist, schwächt es auf Dauer deine inneren Kräfte.

Ein Vorschlag für ein warmes Frühstück wäre  ein Haferflocken- oder Hirseflockenbrei.

Hier im Video siehst du, wie ich einen Hirsebrei zubereite.

Musikuntermahlung von
audiohub_2015-00644-672_no-more-jokes_creative-commons

Die Erde trägt Dich – die Erde nährt Dich

FÜHLE DICH GEBORGEN  – MEDITATION ZUR ERDUNG

Um Dich mit der Erdenergie zu verbinden kannst Du diese Meditation durchführen.

Meridianyoga- Übungen für alle 5 Elemente